Paula Rietbrock (Menslage) und Isabel Hein (Merzen) reiten weiterhin auf Erfolgskurs

Die „Nortruper Reitertage 2012“ waren das zweite Qualifikationsturnier für die VR-Cup-Serie 2012

20. Mai 2012 / Altkreis Bersenbrück/ Nortrup / Thilo Haake

Auch in diesem Jahr waren die „Nortruper Reitertage“ zugleich zweite Station für die Cup-Serie „VR-Bank & Raiffeisenagrar Cup 2012“. Dieser Cup wurde im Jahre 2010 geschaffen zur Jugendförderung und bietet – nun bereits in der dritten Saison - dem heimischen Reiternachwuchs (Jahrgänge 1996 und jünger) die Möglichkeit, auf neun ausgewählten Turnieren im Laufe des Jahres mit demselben Pferd zunächst in der Dressurprüfung Kl. E und sodann im Stilspringen Kl. E zu starten und dadurch im hieraus resultierenden Kombinierten Wettbewerb bereits auf dem jeweiligen Turnier geehrt zu werden.

 

* * *

Bildunterschrift:

Den Stilspringwettbewerb Kl. E gewann Paula Rietbrock (RuFV Menslage).

Text und Foto: Thilo Haake

 

* * *

 

Bei Abschluss der jährlichen Turnierrunde gibt es dann Pokale für die drei Besten der Jahreswertung sowie mehrtägige Dressur- und Springlehrgänge für die acht besten Teilnehmer aus dem Altkreis Bersenbrück.

 

Bei gutem Wetter und nahezu optimalen Turnierbedingungen bot das traditionelle Himmelfahrtsturnier des Reit- und Fahrvereins Nortrup eine schöne Kulisse für das zweite VR-Cup-Qualifikationsturnier, das zugleich sicherlich einer der Höhepunkte der „Nortruper Reitertage 2012“ war. Begonnen wurde am Himmelfahrtstag in der Reithalle mit dem Dressurwettbewerb Kl. E, bevor dann am Sonntag im Springparcours auf dem neu geschaffenen Außenspringplatz der Stilspringwettbewerb Kl. E zu absolvieren war und sodann anschließend im Kombinierten Wettbewerb Kl. E Sieger und Platzierte geehrt wurden.

 

Ihren – beim Turnier in Badbergen begonnenen – „Erfolgslauf“ setzen nun auch in Nortrup die beiden jungen Amazonen Paula Rietbrock (Menslage) mit „Dorina“ und Isabel Hein (Merzen) auf „Carisma“ fort. Auf Platz 1 in der Kombinations-Wertung erhielt Paula Rietbrock die goldene Siegesschleife überreicht (Dressur: Rang 3, Springen Rang 1); Isabel Hein – die Cup-Siegerin des Vorjahres 2011 – freute sich über ihren 2. Platz (Dressur: Rang 2, Springen: Rang 10). Weiterhin platziert wurden Gesa Haferkamp (Gehrde) als Dritte sowie Marie Lührsen (Menslage) als Vierte; auch diese beiden jungen Reiterinnnen waren schon in Badbergen bei der Cup-Wertung mitgeritten.

 

Marketingleiter Stefan Peters vom Verbund der VR-Banken eG im Altkreis Bersenbrück als einer der beiden Sponsoren war zufrieden mit der zweiten Qualifikationsrunde in Nortrup, wenngleich er sich noch mehr Teilnehmer(innen) gewünscht hatte. Anscheinend hatte jedoch das gleichzeitig stattfindende Turnier in der Nähe (im angrenzenden Landkreis Cloppenburg) doch etwas Konkurrenz bezüglich der Starterzahlen gemacht. Er wies auf das dritte Qualifikationsturnier hin, das schon bald in Merzen stattfindet (29.06. – 01.07.2012).

 

Nachdrücklich regte Stefan Peters die Nachwuchsreiter zur Teilnahme an den weiteren Turnieren der Cup-Serie 2012 an. Denn da bislang nun erst zwei Qualifikationen (von insgesamt 9) stattgefunden haben, sind noch alle Chancen vorhanden auf den Gesamtsieg und auf die attraktiven Preisen (Pokale und Lehrgänge).

 

Hier nochmals die weiteren Termine und Stationen der VR-Cup-Serie 2012:

 

• Merzen: 29. Juni bis 01. Juli

• Bippen: 21. Juli

• Neuenkirchen: 10. bis 12. August

• Gehrde: 18. August

• Alfhausen: 25. bis 26. August

• Menslage: 15. bis 16. September

• Fürstenau: 21. bis 23. September