Auszeichnung für Bank-Azubis

Team der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück überzeugt Jury

 

14. März 2013 / Neuenkirchen (b. Bramsche)

Die Auszubildenden der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück sind mit dem „Azubi-Oskar 2013“ ausgezeichnet worden. Die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems hatte die Auszubildenden der 58 Mitgliedsbanken zwischen Ems und Weser aufgerufen, ihre Genossenschaftsbank vor Ort mit attraktiven Projekten innerhalb und außerhalb der Banken zu präsentieren. Hiermit sollten insbesondere junge Menschen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz angesprochen werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

* * *

Bildunterschrift:

Den zweiten Platz erzielte das Azubi-Team der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück, hier mit Harald Lesch (links), Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems, Vorstandsmitglied Frank Ostertag (Zweiter von links) von der Volksbank Wildeshauser Geest, und Akademieleiter Gerd Kroon (rechts), Genossenschaftsakademie Weser-Ems in Rastede.

Foto: Genossenschaftsverband

* * *

 

Gewinner des „Azubi-Oskars“ ist das Azubi-Team der Raiffeisen-Volksbank Aurich mit dem Projekt „Ausnahmezustand: Azubi-Filiale in Wittmund“. Platz zwei erreichten die Auszubildenden der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück mit Sitz in Neuenkirchen. Sie hatten einen Imagefilm über ihre Genossenschaftsbank hergestellt.

 

Den dritten Platz erzielten die Auszubildenden der Volksbank Wildeshauser Geest, die in ihrem Projekt dargestellt haben, was eine Genossenschaft ist und wo die Unterschiede zu anderen Banken liegen.

 

Bericht im Bersenbrücker Kreisblatt