Mit Trampeltrecker Ehrenrunde durch den Sitzungssaal

Verlosung bei der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück - Gewinner aus allen Filialen

26. November 2013 / Neuenkirchen/Nortrup / anl

Große Augen machten die kleinen Gewinner, die ihre Preise im Rahmen der diesjährigen Verlosung zum Weltspartag der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück abholen wollten. Warum? Die vielen Spielzeuge und Geschenke im vorderen Teil des Sitzungsraumes ließen die Herzen höher schlagen und insgeheim hatte wohl jeder schnell seinen Favoriten ausgemacht.

 

* * *

Bildunterschrift:

Auch dieses Mal freuten sich die kleinen Gewinnerinnen und Gewinner wieder über ihre Preise, die sie anlässlich der Sparwochenverlosung der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück gewonnen hatten.

Foto: Anita Lennartz

* * *

 

Ob es denn auch tatsächlich der Preis wurde, den sich die Gewinnerinnen und Gewinner schon ausgeguckt hatten, das erfuhren sie von Melanie Gaden vom Jugendmarkt der VR-Bank. Sie begrüßte die fleißigen Sparer, für die sich die Teilnahme allemal schon gelohnt hatte. Denn als Los galt der Einzahlungsbeleg über den Betrag, der anlässlich der Sparwoche Ende Oktober eingezahlt worden war.

 

Dabei waren insgesamt gut 61.700 Euro zusammengekommen von 1.029 Sparerinnen und Sparern. Je Bankstelle in Badbergen, Gehrde, Grafeld, Kettenkamp, Neuenkirchen, Nortrup und Voltlage gab es drei Gewinner, so dass 21 Preise zu übergeben waren.

 

Dann war es auch genug der Vorrede und Melanie Gaden rief mit Lea-Sophie Löffers (Puppenwagen mit Puppe und Zubehör) die erste Gewinnerin auf. Aus Gehrde waren außerdem Torben Meyer (Sporttasche mit Trikot, Hose, Fußball und Trinkflasche) und Marcel Wilhelm (Kompaktanlage Philipps) dabei.

 

Aus Grafeld freuten sich Annika Wübbe (Tablet PC), Rouven Bröker (Teleskop Astro Nova) und Jost Stolte (Bosch Werkbank mit Zubehör).

 

Auch in Neuenkirchen gab es glückliche Gewinner mit Nele Wenninghoff (Beats by Dre Kopfhörer), Jule Kenning (V-Tec Lerncomputer) und Leo Reiering, der mit seinem neuen Trampeltrecker mit Anhänger sofort eine Runde durch den Sitzungssaal drehte und nur schwer wieder dort herunterzubekommen war.

 

Aus Kettenkamp war Fortuna Mathilda Veerkamp (Laufrad), Hannah Strothmann (Gutschein Nettebad mit Handtüchern) und Kathrin Meyer (Handy Samsung Galaxy) hold.

 

Max Behrens (Lego Duplo Zoo), Adrian Kleingerdes (BMX-Rad) und Maileen Kleingeers (Roller mit Helm) freuten sich aus Voltlage über ihre Gewinne.

 

Auch die Badberger waren vertreten mit Alexia Naif (Kinderküche mit Zubehör), Sebastian Fuest (Kinogutschein, Popcorn und Zuckerwattemaschine) und Lara Siltmann (Apple I-Pod Nano).

 

Und natürlich gab es auch Preise für die Nortruper, hier gewannen Vivika Zapp (Doppelturnstange von Kettler), Emma Wilmering (Sitzsack mit Hocker) und Julia Küthe (DigiCam).

 

So manch kleiner Gewinner wusste gar nicht wie im geschah, als ihm gratuliert wurde und es ein großes Geschenk gab. Da waren die „Großen“ doch etwas abgeklärter, die ihre Preise freudestrahlend mit einem „Danke schön“ in Empfang nahmen. Fotos mit den jeweiligen Jugendmarktbetreuern und auch ein Gesamt-Erinnerungsfoto durften natürlich nicht fehlen, schließlich gewinnt man nicht alle Tage so tolle Preise.