Vorweihnachtliche Bescherung

30 Vereine, Verbände und karitative Einrichtungen profitieren von VR-Gewinnsparen

6. Dezember 2013 / Nortrup / Altkreis Bersenbrück / ben

Für 30 Vereine, Verbände und karitative Einrichtungen aus dem Bezirk der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück gab es eine vorweihnachtliche Bescherung in Form einer finanziellen Unterstützung. Bei diesen Zuwendungen handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-Gewinnsparen der genossenschaftlichen Bankengruppe.

 

* * *

Bildunterschrift:

In der Kassenhalle der Nortruper VR-Bank-Filiale stellten sich Vereinsvertreter zusammen mit den Bankverantwortlichen zum Erinnerungsfoto.

Foto: VR-Bank

* * *

 

Vorstandsmitglied Franz-Josef Morhaus und Marketingleiter Stefan Peters begrüßten im Sitzungssaal der Nortruper Filiale die Vereinsvertreter, die nicht nur ihre Aktivitäten näher vorstellten, sondern auch erfuhren, woher die Zuwendung für ihr Vorhaben kommt.

 

Das VR-Gewinnsparen ist ein Produkt der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg mit einer Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Monat für Monat gibt es hohe Geldpreise und attraktive Autos zu gewinnen. Und die regionalen Vereine und Verbände gewinnen auf jeden Fall. Ein Viertel des Spieleinsatzes – dies sind mehrere Millionen Euro – wird über die Genossenschaftsbanken an soziale und gemeinnützige Einrichtungen gespendet. Dadurch unterstützen die Gewinnsparer seit Jahrzehnten ganz konkret eine Vielzahl Institutionen im sozialen und auch kulturellen Bereich bei der Ausübung deren Arbeit für die Menschen in der Region. Mit etwa 15000 Euro habe die VR-Bank im Altkreis Bersenbrück in diesem Jahr Anträge unterstützt.

 

Ob die Anschaffung von Fußbällen für die Jugendabteilung der SG Voltlage oder Tiefbordsteine für die Pfadfläche am Biotop am Regenbill in Badbergen – mit dem Geld vom VR-Sparen können die Vereine das eine oder andere Vorhaben umsetzen, das sonst vielleicht erst einmal hintangestellt worden wäre. 30 Vereine aus dem Bereich der sieben Bankstellen, in denen gut 15000 Bankkunden betreut werden, freuten sich über den Geldsegen so kurz vor Weihnachten.

 

Aus dem Bereich Neuenkirchen: Eintracht Neuenkirchen, DPSG Neuenkirchen, KLJB Neuenkirchen, Freiwillige Feuerwehr, Kirchengemeinde St. Laurentius.

 

Voltlage: Kinderkrippe St. Katharina Voltlage, Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Voltlage, SG Voltlage, Heimatverein Voltlage, Förderverein der Overbergschule.

 

Nortrup: Schützenverein Suttrup, Ton-Art – Musikgruppe der evangelischen Kirchengemeinde Nortrup, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Nortrup, Förderverein Nortruper Freibad, Förderverein der Grundschule Nortrup, TV Groß Mimmelage.

 

Badbergen: Verein zur Förderung des Umweltschutzes und der Lebensqualität Badbergen, Förderverein Freiwillige Feuerwehr Talge, TuS Badbergen, FC Talge 72.

 

Gehrde: Blaskapelle Gehrde, Schützenverein Rüsfort.

 

Grafeld: Heimatverein Grafeld, KLJB Grafeld, Kirchengemeinde Herz-Jesu Grafeld, Förderverein Grafelder Grundschule.

 

Kettenkamp: KLJB Kettenkamp, Förderverein der Grundschule Kettenkamp, Kirchengemeinde Herz Jesu Kettenkamp.