Zertifizierte Vorsorgeberater

VR-Bank-Kundenberater schließen Weiterbildung erfolgreich ab

3. Dezember 2013 / Nortrup / Altkreis Bersenbrück

Kundenberater der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück tragen in Zukunft den Titel "Zertifizierte Vorsorgeberater".

Im Rahmen einer viermonatigen Weiterbildungsmaßnahme durch die Genossenschaftsakademie Weser-Ems erhielten eine Kundenberaterin und elf Kundenberater aus verschiedenen Bankfilialen im Geschäftsgebiet der VR-Bank eine anspruchsvolle Zusatzausbildung.

 

* * *

Bildunterschrift:

Die Vertriebstrainerin des Genossenschaftsverbandes Nadja Aman Mahani (von links), Bankvorstand der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück Ralf Stolte, Kundenberater Frank Eilermann, Kundenberater Christoph Kral, Kundenberater Jürgen Overbeck, Kundenberater Christian Meiling, Kundenberater Stefan Büscher, Kundenberater Hermann Havermann, Kundenberater Stefan Peters, Kundenberaterin Tanja Alscher, Kundenberater Hubert Franz, Kundenberater Helmut Behner, Kundenberater Bernhard Schulte, Dozentin Anke Schur der Genossenschaftsakademie Weser-Ems und Trainerin des Genossenschaftsverbandes Meike Zomerland freuen sich über die neue Auszeichnung der Kundenberater zum "Zertifizierten Vorsorgeberater".

Foto: VR-Bank

* * *

 

Das Thema Vorsorge hat aktuell eine herausragende Rolle eingenommen. Mit dem demografischen Wandel geht eine massive Verschiebung der Alterstruktur einher. Auf immer weniger "Beitragszahler" in sozialen Sicherungssystemen werden immer mehr "Beitragsempfänger" fallen. Eine enorme Belastungsprobe für die umlagenfinanzierten Sicherungssysteme (Rentenversicherung, Pflegeversicherung und Krankenversicherung) ist vorprogrammiert. Aus diesem Grund wird die private Vorsorge immer wichtiger, damit der Lebensstandard auch im Alter gehalten werden kann.

 

"Ein zentrales Beratungsthema ist damit die Vorsorgeberatung und so wird der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück zukünftig eine noch stärkere Verantwortung im Kundengeschäft zu teil", erläuterte Bankvorstand Ralf Stolte im Rahmen einer kleinen Feierstunde anlässlich der Übergabe der Zertifikate. Hinter dem Thema "Vorsorgeberatung" verbirgt sich nach dem Verständnis der VR-Bank deutlich mehr als nur eine bloße Altersvorsorgeberatung.

 

"Aufgrund unserer Unternehmensphilosophie umfasst ein ganzheitlich geführtes Beratungsgespräch neben den Zukunftsplänen des Kunden auch die Themen Altersvorsorge, die persönliche Risikovorsorge und die Gesundheits- und Pflegevorsorge - alles Themen mit denen sich unsere Kunden beschäftigen und für die sie einen kompetenten Berater benötigen. Aufgrund von vielen gesetzlichen Änderungen ist es für die Berater nicht immer einfach auf dem laufenden zu sein. Die VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück hat sich aus diesem Grund für eine umfassende Qualifizierungsmaßnahme entschieden, an deren Ende eine Zertifizierung zum Vorsorgeberater stand", so der Bankvorstand. Die Zertifizierung der Kundenberater wurde über mehrere Wochen von der Genossenschaftsakademie Weser-Ems vor Ort begleitet. 

 

Nach bestandener Prüfung konnten die glücklichen Teilnehmer aus den Händen von Frau Anke Schur von der Genossenschaftsakademie Weser-Ems und von dem Bankvorstand Ralf Stolte ihre Zertifikate in Empfang nehmen.