Niemand ging mit leeren Händen

Spendengala bei der VR-Bank in Nortrup

5. Dezember 2014 / Altkreis Bersenbrück / mi

„Die gute Nachricht vorweg: Keiner geht heute mit leeren Händen nach Hause“, sagte Ralf Stolte, Vorstandsmitglied der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück, und löste damit Freude bei der großen Zahl an Antragstellern aus, die zur Spendengala nach Nortrup gekommen waren. Im Jahr 2014 floss 32 gemeinnützigen Klubs und Vereinigungen erneut eine fünfstellige Summe zu.

* * *

Bildunterschrift:

Bankverantwortliche und Vertreter der bedachten Einrichtungen freuten sich gemeinsam.

Foto: Bernd Middendorf

* * *

Die VR-Bank stelle sich ihrer sozialen Verpflichtung, betonte Ralf Stolte. Mit diversen Aktivitäten, über 6000 Mitgliedern und einer Bilanzsumme von 289 Millionen Euro sei sie in der Region erfolgreich und fest verwurzelt. Für Nähe und Bodenständigkeit – gemeinsames Anliegen mit den heimischen Institutionen – sorgten 173 Mitarbeiter und 14 Auszubildende in acht Filialen der VR-Bank und 14 Zweigstellen der Raiffeisenagrar.


„Ich danke Ihnen für Ihr ehrenamtliches Engagement für unsere Vereine und dörfliche Kultur!“, betonte Stolte. Die Spannung bei den Zuhörern löste sich, als Marketingleiter Stefan Peters die lange Spendenliste verlas. Genau 13 530 Euro aus den Gewinnsparzweckerträgen wurden in diesem Jahr ausgeschüttet, gleich vor Ort mit Stempel und Unterschrift quittiert von den glücklichen Empfängern.


Beworben hatte sich ein bunter Querschnitt an örtlichen Antragstellern. Beträge bis zu 1000 Euro gingen z. B. an 16 Sport- und Schützenvereine in Grafeld, Neuenkirchen, Menslage oder Kettenkamp für Fahnen, Torwagen, Jugendluftgewehre oder -tore. Zuschüsse flossen auch an die Fördervereine der Grundschulen Eggermühlen für das Projekt „Mein Körper gehört mir“ bzw. Badbergen (Schaukel für den Schulhof), an die „Gehrder Beekenquakers“ (Beckensatz) oder die katholische Herz-Jesu-Gemeinde Kettenkamp (Friedhofskapelle).


Das Ferienspaß-Zeltlagerteam Nortrup freute sich über 250 Euro für Bälle, Volleyballnetz und Tischtennisschläger. Vorbildlich das geförderte Vorhaben des Angelvereins Weese (Bau eines Insektenhotels), staunenswert der bewilligte Antrag des Heimatvereins Kettenkamp (Pleuellager für Herforder-Diesel-Motor von 1930).


„Erzählen Sie es ruhig weiter, dass man bei uns Anträge stellen kann“, ermunterte Stefan Peters die Versammlung. Ein weiteres Spendenbudget von rund 7000 Euro habe die VR-Bank unterjährig zu verteilen.


Filiale Badbergen:

SV Groß Mimmelage, Badberger Schützenbund, Reit- und Fahrverein Badbergen, Förderverein der Grundschule Badbergen

Filiale Gehrde:

Gehrder Beekenquakers, Schützengesellschaft Gehrde, Sportverein Gehrde

Filiale Grafeld:

Sportverein Grafeld, Förderverein der Ostfeuerwehr Grafeld, SV Grafeld Abteilung Tennis, Kirchenchor Cäcilia Grafeld

Filiale Kettenkamp:

Schützenverein Basum-Sussum, Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu, Heimatverein Kettenkamp, Förderverein der Grundschule Eggermühlen, Schützenverein Kettenkamp, Schützenverein Döthen-Stottenhausen

Filiale Neuenkirchen:

Cäcilienchor Neuenkirchen, Förderverein Oberschule, Verein der Freunde und Förderer Grundschule, Schützenverein Neuenkirchen, Schützenverein Vinte, SV Eintracht Neuenkirchen

Filiale Nortrup:

Ferienspaß Zeltlagerteam Nortrup, Ernteverein Nortrup, Ev.-luth. Dorotheen-Kirchengemeinde Nortrup-Loxten, Veer-Burskupper Schützenbund, Sportverein Nortrup, ASB Renslage

Filiale Voltlage:

Schützenverein Höckel, Schützenverein Voltlage-Weese, Freiwillige Feuerwehr Voltlage, Angelverein Weese.