15. VR-Bank-Abendlauf

86-jähriger Hamburger läuft gerne mit in Neuenkirchen

20. Mai 2016 / Neuenkirchen / Franz-Josef Dirkes

Bei sehr guten äußeren Bedingungen haben 359 Läufer am Freitagabend am 15. VR-Bank-Abendlauf des Sportvereins Eintracht Neuenkirchen teilgenommen. Mit dieser Rekordbeteiligung hatten die Verantwortlichen des Lauftreffs um ihre neue Abteilungsleiterin Andrea Dohm nicht gerechnet. Die Zuschauer erlebten spannende und teilweise dramatische Wettbewerbe – und einen 86-jährigen Hamburger, der immer wieder gerne in Neuenkirchen mitläuft.

* * *

Bildunterschrift:

Insgesamt 243 Läufer hatten sich für den Fünf-Kilometer-Jedermannlauf und den Zehn-Kilometer-VR-Bank-Lauf angemeldet.

Foto: Clemens Haardiek

* * *

Den Anfang machten die Schülerinnen auf der zwei Kilometer langen Strecke, eine Viertelstunde später fiel der Startschuss für die Schüler über die gleiche Distanz. Sehr erfreut waren die Verantwortlichen über die Teilnahme vieler Kinder aus der Jugendfußballabteilung des SV Eintracht Neuenkirchen. Erstplatzierter der 116 Schülerinnen und Schüler wurde nach einem spannenden Rennen bei den Schülern Paul Langkopf (SC Melle 03) in der Zeit von 7:17 Minuten, nur fünf Sekunden danach überquerte Bjarne Renze (VGS Gehrde & Friends) in einer Zeit von 7:22 Minuten als Zweiter die Ziellinie. Auf den dritten Platz lief David Nees (TuS Bersenbrück) in 7:39 Minuten.

Bei den Schülerinnen siegte nach einem dramatischen Herzschlag-Finale Jolina Thormann (LG Braunschweig, 7:28 Minuten), gefolgt von Marieke Sprenger (SC Melle 03, 7:30 Minuten) und Jana Reinken (SC Melle 03, 8:02 Minuten).

201 Läufer auf der Zehn-Kilometer-Strecke

42 Läufer hatten sich für die Fünf-Kilometer-Jedermann- Strecke und 201 Läufer für die Zehn-Kilometer-VR-Bank-Strecke angemeldet. Auf der Fünf-Kilometer-Jedermann Strecke trennten den Sieger und den Drittplatzierten nur sage und schreibe vier Sekunden. Michael Sperver (Spervers Hofladen) sicherte sich den ersten Platz in der Zeit von 17:09 Minuten. Der zweite Platz ging an Henning Hoffmann (SV Concordia Emsbüren, 17:11 Minuten), der dritte Rang an Andre Grafe (BV Garrel, 17:12 Minuten). Bei den Frauen siegte Heidi Bowenkamp (LC Solbad Ravensberg) in einer Zeit von 19:53 Minuten. Ihr folgte Wiebke Wolke (TuS Berge, 21:25 Minuten), Drittplatzierte wurde Frauke Krone (TSG 07 Burg Gretesch, 22:27 Minuten).

Elmar Remus verteidigt Vorjahressieg

Beim VR-Bank-Lauf über zehn Kilometer sicherte sich der Sieger aus dem Vorjahr, Elmar Remus vom LC Solbad Ravensberg, in der Zeit von 34:51 Minuten den Sieg. Der zweite Platz ging an Sebastian Maschmeyer (SC Herringhausen, 35:07 Minuten). Den dritten Platz erreichte Andreas Bröring (SV Kroge, 35:52 Minuten). Bei den Damen ging der erste Platz mit einer sehr guten Zeit – 37:54 Minuten – an Elisabeth Erwig (TSG 07 Burg Gretesch). Den zweiten Platz gewann die Mittelstrecklerin Anna Wilke (TuS Bersenbrück, 44:25 Minuten), dicht gefolgt von Simone Terheggen (TSG 07 Burg Gretesch, 44:32 Minuten).

Hans-Joachim Matthies schätzt Veranstaltung

Besonders zu erwähnen gilt abschließend die Leistung von Hans-Joachim Matthies, der mit nunmehr 86 Jahren die Zehn-Kilometer-Strecke in einer Zeit von 1:06:17 Stunden absolvierte und damit ein großes Vorbild für alle sportlich Aktiven darstellt. Anzumerken hierbei ist darüber hinaus, dass er eigens aus Hamburg anreist, um an dem von ihm so geschätzten Neuenkirchener VR-Bank-Abendlauf teilzunehmen. Aber auch die Zeit der erst elf Jahre alten Lilly Overberg aus Lohne über die Zehn-Kilometer-Distanz in 50:32 Minuten ist erwähnenswert.

Urkunden und Präsente für die Sieger

Im Anschluss an die einzelnen Läufe ehrten die Veranstalter die Einzel- und Altersklassensieger mit Urkunden und attraktiven Präsenten. Das Lauftreffteams des SV Eintracht Neuenkirchen wurde dabei von Christina Hornung und Bernd Schulte, den Vertretern des Hauptsponsors, der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück, unterstützt.

16. Auflage am 19. Mai 2017

Ein Dank ging an die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr, die die Strecke absicherte, sowie an alle Helfer die sich um den reibungslosen Ablauf gekümmert haben. Der 16. VR-Bank-Abendlauf findet am 19. Mai 2017 statt.

Alle Ergebnisse: www.abendlauf.eu

Bildunterschrift:

Nach den Wettbewerben ehrte das Lauftreffteam des SV Eintracht Neuenkirchen die Sieger, hier die Gewinner der Zehn-Kilometer-Distanz.

Foto: Clemens Haardiek

Bericht im Bersenbrücker-Kreisblatt