VR Hall CUP 2017

Hallenfußballturnier - Zurück zu den Wurzeln

15. Januar 2017 / Nortrup  

"Zurück zu den Wurzeln" - Unter diesem Motto stand der diesjährige VR Hall Cup der 1. Herrenmannschaft des Sportverein Nortrup von 1919 e.V..

* * *

Bildunterschrift:

Die 1. Herrenmannschaft des SV Nortrup gewann den begehrten VR Hall CUP 2017. Organisatoren, Betreuer, Spieler und die Sponsoren aus dem genossenschaftlichen Finanzverbund erlebten in der Nortruper Sporthalle fairen und spannenden Hallenfußball.   

Foto: SV Nortrup

* * *

Wie in den vergangenen Jahren konnte der SV Nortrup für das Hallenturnier der 1. Herrenmannschaft auch in diesem Jahr wieder auf die Unterstützung der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück sowie der Bausparkasse Schwäbisch Hall zurückgreifen.

Im Vorfeld des Turnieres konnte man auf die Zusage aller eingeladenen Herrenmannschaften des Umkreises bauen und den Zuschauern somit interessante Nachbarschaftsduelle bieten. Die Nortruper Turnhalle war dementsprechend auch sehr gut besucht.

Im Verlaufe des Turnieres machte die Mannschaft der Hausherren des SV Nortrup sehr deutlich, dass der Wanderpokal in diesem Jahr in Nortrup bleiben sollte. Die Truppe um Trainer Frederik Buse spielte sich in einen wahren Torrausch und gewann alle Spiele deutlich. Einzig die weitgereisten Fußballer der DJK Elsten konnten da mithalten, und somit standen sich diese beiden starken Mannschaften dann im Finale gegenüber.

Nach regulärer Spielzeit stand es dann 3:3, somit mußte die Entscheidung im Neunmeterschiessen fallen. Dort hatte der SV Nortrup dann das glücklichere Händchen sowie einen starken Rückhalt durch Ihren Torwart Andre Barkowski.

Mit großer Freude konnte der SVN dann den Wanderpokal aus den Händen von VR-Bankstellenleiter Stefan Peters entgegen nehmen. Fußballobmann Jörg Hackmann bedankte sich nochmal herzlichst bei den beiden Sponsoren sowie allen Helfern, die zum Gelingen des VR Hall CUP 2017 beigetragen haben.