Sieben tippten richtig

Banken luden Jugendliche zu Bundesligaspiel ein

14. Oktober 2017 / Altkreis Bersenbrück

Es war ein besonderes Erlebnis: Die Volksbank Osnabrücker Nordland sowie die VR-Bank  hatten Jungen und Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren aus dem Altkreis Bersenbrück zum Fußballbundesliga-Spiel in die HDI-Arena zwischen Hannover 96 und Eintracht Frankfurt eingeladen.

* * *

Bildunterschrift:

In der HDI-Arena in Hannover erlebten die Gäste der Volksbank Osnabrücker Nordland und der VR-Bank im Altkreis Bersenbrück ein spannendes Spiel zwischen Hannover 96 und Eintracht Frankfurt.

Foto: VR-Bank im Altkreis Bersenbrück

* * *

Mit drei Bussen machten sich die Altkreisler auf den Weg nach Hannover. Die Vorfreude darauf habe sich bei den Jugendlichen bereits am Samstagmorgen breitgemacht, als die Busse vor die einzelnen Bankfilialen im Nordkreis rollten, so die Organisatoren. Bei Süßigkeiten und Getränken sei bereits im Bus darüber diskutiert worden, wie denn wohl die Partie ausgehen würde. Alle Jugendlichen hatten zudem die Möglichkeit, an einem kostenlosen Tippspiel teilzunehmen. Für das richtige Resultat gab es Kinogutscheine.

Nach einer zweieinhalbstündigen Fahrt war das Ziel erreicht. Um 15.30 Uhr ging es dann los. Aus bester Perspektive erlebten die jungen Leute, wie zunächst Frankfurt in Führung ging, Hannover noch vor der Halbzeitpause den Ausgleich schaftte, um dann doch noch in der 90. Minute den zweiten, spielentscheidenden Gegentreffer hinnehmen zu müssen. Sieben Jugendliche hatten genau dieses Ergebnis vorausgesagt. Sie freuten sich über die Kinogutscheine.

Ein wenig geschafft vom ereignisreichen Tag, aber mit einer nicht weniger ausgelassenen Stimmung, sei es dann schließlich wieder Richtung Heimat gegangen, so die Organisatoren. Der Ausflug sei rundum gelungen, lautete das abschließende Fazit. Daher freuen sich die VR-Bank im Altkreis Bersenbrück und die Volksbank Osnabrücker Nordland schon jetzt auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.